Hintergrund20116_Nachwuchs_V1klein.jpg

Die besten Voraussetzungen für die Eishockey-Talente der Ostschweiz schaffen. Das ist das Ziel der neuen Zusammenarbeit zwischen den Pikes Oberthurgau, SC Herisau, EC Wil und den SC Rapperswil-Jona Lakers.

Gemeinsam arbeiten die vier Klubs inskünftig daran, jedem eishockeybegeisterten Jugendlichen optimale Bedingungen für seine Entwicklung zu geben. Diese Zusammenarbeit stärkt die involvierten Klubs, jeden einzelnen Spieler und nicht zuletzt die ganze Ostschweizer Eishockeybewegung. Die neue Kooperation fusst auf den guten Erfahrungen mit den bestehenden Partnerschaften mit dem Glarner EC, dem EHC Einsiedeln sowie dem EHC Wetzikon und ergänzt diese optimal.

Weitere Informationen zur neuen Zusammenarbeit finden sie in der beiliegenden Medienmitteilung.

 
 
 
rcrjets.pnghustech.pngtowersport.pnggaragehelbling.pngburgerstein-logo.pngschlemmerecke.pngfontana.pngstreulipharma.pngbutti_baumeister.pngrenova-roll.pnggrp_rechtsanwaelte.pngdomeisen-jewelry.pngtenini_wetzikon.pngsgkb.pngdieci.jpgerdgasobersee-logo2.pnggeberit-logo.pngallco.pngobersee_nachrichten.pngewjr-logo.pngjosefschwiterag.pngglaroform.pngkessler-ag.jpgsonnenhof.pngbellini.png