Hintergrund20116_Nachwuchs_V1klein.jpg

Gastfamilie kann (fast) jeder werden. Ob alleinerziehend, mit oder ohne Kinder, ob verheiratet oder alleinstehend, die Familienstruktur ist nicht entscheidend. Viel wichtiger sind Interesse an einer anderen Kultur und die Bereitschaft, einen jungen Menschen in der Region willkommen zu heissen, ihn in die Familie aufzunehmen und hiesige Lebensweisen weiterzugeben. Voraussetzungen für die Gastfamilie sind ein eigenes Zimmer, Halbpension (Frühstück und Abendessen) sowie die Möglichkeit, dass die Wäsche gewaschen wird.

Die Lakers Nachwuchs AG umfasst ca. 250 Nachwuchsspieler. Regelmässig werden auch Spieler von anderen Vereinen oder sogar aus dem Ausland in unsere Teams integriert. Damit sich diese jungen Menschen schnell wie zuhause fühlen und eine optimale Integration stattfinden kann, ist in diesem Prozess ein familiäres Umfeld sehr wichtig. Darum suchen wir immer wieder Familien, die ein freies Zimmer zur Verfügung stellen können und einen «Familienzuwachs» als Bereicherung sehen.

Sollten Sie sich jetzt angesprochen fühlen, dann melden Sie sich bitte bei unserem Ausbildungschef Vjeran Ivankovic (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 079 402 41 61). Unser Ausbildungschef gibt ihnen gerne Auskunft.

bellini.pngfontana.pngobersee_nachrichten.pngkessler-ag.jpgtowersport.pngsonnenhof.pnggrp_rechtsanwaelte.pngburgerstein-logo.pngsgkb.pngbutti_baumeister.pngrenova-roll.pnggeberit-logo.pngtenini_wetzikon.pngjosefschwiterag.pngjdmt-logo.pngglaroform.pngstreulipharma.pnggaragehelbling.pngdieci.jpgewjr-logo.pngdomeisen-jewelry.pngrcrjets.pngallco.pnghustech.pngerdgasobersee-logo2.png