Rückkehr zur Normalität: Bundesrat hebt Corona-Massnahmen auf

17.02.2022, 12:00

An seiner Sitzung vom 16. Februar 2022 hat der Bundesrat die schweizweiten Massnahmen gegen die Corona-Pandemie grösstenteils aufgehoben. Für den Lakers-Nachwuchs ist dies eine Rückkehr zur Normalität.

Die epidemiologische Lage entwickelt sich weiter positiv. An seiner Sitzung von gestern Mittwoch hat der Bundesrat deshalb die schweizweiten Massnahmen gegen die Corona-Pandemie grösstenteils aufgehoben. Für den Trainings- und Spielbetrieb des Lakers-Nachwuchses bedeutet dies ab heute Donnerstag, 17. Februar 2022 konkret:

  • Wegfall der Zertifikatspflicht im Trainings- und Spielbetrieb
  • Wegfall der generellen Maskenpflicht
  • Wegfall der generellen Masken- und Zertifikatspflicht für sämtliche Besucher/innen und Zuschauer in der St.Galler Kantonalbank Arena
  • Wegfall der Sitzpflicht bei der Konsumation von Speisen und Getränken


Da uns die Pandemie voraussichtlich aber weiter erhalten bleibt, bitten wir auch zukünftig um einen rücksichtsvollen Umgang untereinander. Für den Trainings- und Spielbetrieb des Lakers-Nachwuchses gilt deshalb weiterhin:

  • Bei Krankheitssymptomen empfiehlt es sich auch weiterhin zuhause zu bleiben
  • Eltern der Nachwuchsspieler:innen halten sich ausserhalb der Garderoben und Katakomben in den definierten Wartebereichen auf 

Besten Dank für das Verständnis und die konsequente Umsetzung.

69-zuruck-zur-normalitat-bundesrat-hebt-corona-massnahmen-auf
  • Publiziert am
    17.02.2022 12:00
  • Autor
    thi
  • Mit Freunden teilen