Absage Swiss Ice Hockey Day 2020 - ab 2021 in neuer Form

Im Zusammenhang der Unsicherheiten mit dem Coronavirus hat Swiss Ice Hockey (SIHF) entschieden, dass der Swiss Ice Hockey Day 2020 nicht stattfindet. Im Hinblick auf das nächste Jahr wird der Swiss Ice Hockey Day neu konzipiert und ab 2021 in neuer Form veranstaltet.

Wir haben uns daran gewöhnt, dass Anfang November jeweils die Eisflächen in der ganzen Schweiz dem Nachwuchs gehören. Für viele von Euch war der Swiss Ice Hockey Day sicher ein Fixpunkt im Kalender. Die Unsicherheiten rund um den Coronavirus machen die Planung einer Durchführung in diesem Jahr extrem schwierig. Am Sonntag, 01. November 2020 – dem Datum, an welchem der Swiss Ice Hockey Day 2020 hätte stattfinden sollen – sind in der National League und Swiss League ausserdem Solidaritätsspiele geplant, weshalb die Profis der beiden höchsten Schweizer Ligen nicht am Event teilnehmen könnten. Aus diesen Gründen hat Swiss Ice Hockey entschieden, den Anlass in diesem Jahr nicht durchzuführen.

Der SIHF bekennt sich jedoch weiterhin zum Swiss Ice Hockey Day und ist sich dessen Wichtigkeit und Bedeutung für die Erfassung und Rekrutierung im Nachwuchs voll und ganz bewusst. Aus diesem Grund wird in Kürze bei SIHF ein Projektteam zusammengestellt, das sich um die Neukonzipierung kümmert und den Event weiter optimieren wird. Der Swiss Ice Hockey Day soll dann ab 2021 «reloaded» und in neuer Form wieder jährlich in allen Regionen der Schweiz stattfinden. Uns ist wichtig zu unterstreichen, dass die Absage eine einmalige Sache aufgrund aussergewöhnlicher Umstände ist und dass der Swiss Ice Hockey im 2021 in neuer und hoffentlich noch besserer Form zurückkommen wird.

 

BAG Weisung zum Thema Corona
BAG Weisung zum Thema Corona

Ab 06. Juni 2020 sind weitere Lockerungen der Massnahmen gestattet, u.a. Sporttrainings mit Körperkontakt !

mehr erfahren!